---------> Startseite

---------->Über...

---------->Soundtrack of my Life

---------->Gästebuch

---------->Kontakt

---------->Archiv

---------->Abonnieren

---------->Links

----------> Disclaimer

Hochzeit

meine beste freundin ist unter der haube! eine moderne romanze:

sie lernten sich virtuell kennen, trafen sich, begannen sich zu lieben und nun kam die logische konsequenz, die ehe.

fertig.

fertig?

natürlich nicht! zumindest nicht für mich...

ich frage mich wirklich wie manche menschen erwachsen werden, wie geht das? sie war schon immer anders als ich - ordentlicher, bodenständiger, zuverlässiger - um nur einige eigenschaften zu nennen...

manchmal wünschte ich mir, sie wäre mehr wie ich! oder wünsche ich mir ich wäre mehr wie sie?

ich freue mich aufrichtig für sie, aber dennoch bin ich etwas traurig, unsere unterschiede werden fassbarer, die welt in der sie lebt kommt mir furchtbar klein vor. ich weiß sie ist glücklich, sie tut das richtige, sie ist nicht ich!

und abenteuer schaffen wir uns, so oder so und am besten zu viert.
7.5.07 00:20


Werbung


Arcor vs. Osnatel

freundlich, witzig, aber doch nervig! so stand heute ein arcorvertreter, äh pardon, vertriebspartner, vor meiner haustür. natürlich wollte er mich von seiner firma und deren anschlüssen überzeugen, ist ja auch sein job, aber ich frage mich wirklich wer heutzutage noch so leichtgläubig ist und einen vertrag zwischen tür und angel abschließt?

nach endlosen diskussionen darüber, ob er mir nun seinen infozettel aushändigt oder ich gleich die tür zuschlage, komme ich zu dem schluss, dass diese vertreter einfach nicht geschult werden mit halbwegs intelligenten menschen zu verhandeln!

zugegeben, bei mir hat er halt auch einfach schlechte karten, osnatel ist ein super anbieter, ich unterstütze gern kleinere firmen und der unterschied von 5 ct. im preis für telephon und internet, ist mir bei dem service und der stabilität auch wirklich wert zu zahlen.

aber ich hätte ja auch kunde eines unternehmens mit rosa schrift sein können, oder einer der zahlreichen anderen, bei denen nie was funktioniert und da kann sich die herausgabe eines infozettels schon mal lohnen, schließlich will er ja eine provision und nicht ich!
16.4.07 13:15


Lieber Olaf,

wer weiß ob du dich nochmals hierher verirren wirst, aber wenn doch, dann hier ein paar zeilen an dich....

erstaunlich finde ich, dass du deinen weg in mein momentan wenig genutztes tagebuch über eine suchanfrage über exhibitionisten gefunden hast, aber gut jedem tierschen sing pläsierschen...

was ich jedoch noch viel erstaunlicher finde ist, dass es dir schwer zu fallen scheint, andere meinungen hin zu nehmen, oder wenigstens konstruktiv zu bemängeln.

wenn du bereit bist über deinen tellerrand hinauszublicken und ein sachliches gespräch zu diesem thema zu führen, lade ich dich gern dazu ein, meine e-mail adresse ist nicht schwer zu finden! wenn nicht, dann hoffe ich, dass du dir trotzdem den einen oder anderen gedanken zu diesem thema machst und vielleicht erkennst, dass es menschen gibt, die andere bedürfnisse haben und man da die eigenen etwas zurückschrauben muss...

gruß scarlett
21.3.07 14:18


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
ich mach jetzt mal was

Der Klang eines (echten) Lachens
ist für mich immer
die kultivierteste Musik der Welt gewesen
Sir Peter Ustinov

Gratis bloggen bei
myblog.de

Stats by Net-Counter